Wie können wir helfen?

1./10 Gewerbeschein Für jede gewerbliche Tätigkeit wird ein Gewerbeschein benötigt. Die weitaus meisten Gewerbe sind Anmeldegewerbe, das heißt sie können ohne Nachweis von Befähigungszeugnissen (Schulausbildung, Meisterprüfung, etc) bei der Bezirkshauptmannschaft / Magistrat (Wien) nur durch Anmeldung gelöst werden. Die reglementierten Gewerbe erfordern den Nachweis der Befähigung. Darunter...

10./10 Kundenorientierung Achten Sie auf ihre Kosten und gehen sie nicht in Vorleistung für ihre Kunden. Ein erfolgreicher Unternehmer zahlt pünktlich seine Rechnungen und fordert auch pünktlich seine Rechnungen ein. Kunden die ihre Rechnungen nicht pünktlich zahlen sind entweder unzufrieden mit ihrer Leistung oder sind in...

9./10 Registrierkasse Unternehmer, die Bargeldumsätze tätigen, müssen ihre Einnahmen in der Registrierkasse aufzeichnen. Diese Registrierkasse muss beim Finanzamt gemeldet werden. Wir helfen ihnen hier gerne dabei. Ausnahmen gibt es für Unternehmer im Rahmen der sog. „Kalte Hände Regelung“, das sind Unternehmer, die im Freien Waren und Dienstleistungen...

8./10 Geldwäscheprävention Sie sind als Empfänger von Geldzahlungen verpflichtet die Identität ihres Kunden zu kennen. Ebenfalls muss der Leistungszweck eindeutig feststehen. Das klingt zwar beiläufig einleuchtend, ist aber ein sehr ernstes Thema. Lassen Sie sich bei Überweisungen von ihrem Kunden bei Zahlungen über € 10.000 jedenfalls eine...

7./10 Werkvertrag oder Dienstvertrag Oft stellt sich die Frage ob ein Dienstleister ein Unternehmer, der im Werkvertrag Leistungen erbringt oder ein Arbeitnehmer ist, der im Dienstvertrag Leistungen erbringt. Der Werkvertragsnehmer erbringt ein Werk, der Dienstnehmer stellt im Wesentlichen seine Arbeitskraft zur Verfügung. Der Dienstnehmer verspricht keinen Erfolg...

6./10 Prüfungen durch das Finanzamt und Gebietskrankenkassen Jeder Unternehmer kann von den Behörden geprüft werden. Aus unserer Erfahrung zeigt sich, dass Unternehmer, die keine lückenlose Dokumentation  geführt hat, Probleme bekommen wird. Lassen sie sich von uns eingehend beraten, wie man sich auf die Prüfungen vorbereiten kann...

3./10 Rechnungen schreiben Eine grundsätzlich einfache Frage wirft in der Praxis vor allem bei Jungunternehmern Fragen aus. Eine Rechnung ist die Abrechnung und der Beleg über die Erbringung von Lieferungen und Leistungen. Es gibt eine Reihe von Rechnungsmerkmalen, die beachtet werden müssen.   Aussteller der Rechnung UID Nummer des Ausstellers   Empfänger der...

2./10 Leistungen im Ausland Erbringen Sie Lieferungen und Leistungen im Ausland sieht die Binnenmarktregelung und das Umsatzsteuergesetz besondere Regeln vor, wie hier eine Besteuerung vorzunehmen ist. Holen sie jedenfalls eine Beratung in dieser Angelegenheit sicher bevor sie im Ausland Geschäfte machen. Als Grundregel gilt, dass Leistungen an Unternehmer...